Wimpelkette mit Aufschrift Elternbeirat im Eingangsbereich
HOME » ELTERN

ELTERN

Uns als Kinderhaus ...

… liegt eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Eltern, insbesondere mit unserem ehrenamtlichen Elternbeirat, besonders am Herzen.
Nicht nur die Kinder sollen sich in unserem Kinderhaus angenommen und willkommen wohlfühlen, sondern auch deren Eltern.
Diese Kinderhaus-Gemeinschaft ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Ohne Vertrauen, gegenseitige Unterstützung und Verständnis füreinander kann dies nicht gelingen.

Deshalb arbeiten wir gerne eng mit dem Elternbeirat zusammen, integrieren, informieren bei wichtigen Entscheidungen und unterstützen uns gegenseitig bei Projekten, Angeboten und Festen.

Augenhöhe, Respekt, eine Zusammenarbeit „Hand in Hand“ für alle Kinder im gesamten Kinderhaus und vor allem Freude und Spaß am Tun und Miteinander sind uns dabei eine Herzensangelegenheit.

Elternbeirat Riederau 2023 / 24

Die Wahl des Elternbeirats 2023/24 fand am 18. Oktober 2023 statt. Neues Mitglied im Elternbeirat ist Frau Steffi S., alle anderen Mitgliederin wurden wiedergewählt. Die Vergabe der Ämter erfolgt in der ersten Elternbeiratssitzung.

  • Conny B.
  • Florian G.
  • Eva D.
  • Sylvia E.
  • Karin F.
  • Katharina G.
  • Patricia M.
  • Steffi S.
  • Claudia W.
  • Nikolaus W.

 

Elternbeirat des Kinderhaus Riederau steht an und auf der Sprossenwand

Wir als Elternbeirat ...

… werden jedes Jahr neu gewählt und bestehen derzeit aus neun Mitgliedern.
Zu unseren wichtigsten Aufgaben gehört unter anderem:

Bindeglied zwischen Eltern und Kinderhausleitung

Als Elternbeitrat vertreten wir in erster Linie die Interessen der Eltern gegenüber der Kinderhausleitung. Wir stellen sicher, dass die Eltern über wichtige Angelegenheiten und Entscheidungen informiert werden. Und wir geben Anregungen und Wünsche aus der Elternschaft an die Leitung weiter.
Gleichzeitig informieren wir die Eltern aber auch über die Sichtweise der Kinderhausleitung und vermitteln bei Konflikten. Wir sind damit also wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Kinderhaus.

Unterstützung des Kinderhauses

Wir unterstützen das Kinderhaus in seiner Arbeit, z.B. bei der Organisation von Martinsumzügen, Weihnachts- und oder Flohmärkten, sowie Aufräum- und Verschönerungsaktionen. Ein Teil dieser Aktivitäten wird auch erst durch von uns eingeworbene Spenden ermöglicht.

Beteiligung an Entscheidungsprozessen

Als Elternbeirat haben wir das Recht, an Entscheidungsprozessen des Kinderhauses beteiligt und bei wichtigen Entscheidungen informiert und gehört zu werden.

Zu diesen wichtigen Entscheidungen gehören die Ausarbeitung des pädagogischen Konzepts, Personal- und Finanz-Fragen, organisatorische Entscheidungen (z.B. Öffnungs- und Schließzeiten) oder auch die Jahresplanung des Kinderhauses.

Einwerben von Spendengeldern

Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist das Einwerben und Verwenden von Spendengeldern. Dazu organisieren wir etwa Verkaufsaktionen wie Weihnachts- und Flohmärkte oder werben bei Eltern und Dritten für Spenden.

Mittels dieser Spenden finanziert unser Elternbeirat etwa neue Spielgeräte für das Kinderhaus, ermöglicht zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen wie Puppenspieler-Besuche oder spendiert Brotzeiten und Martinsgänse für die Kinder.

Informationen – Downloads – Wissenswertes

Abbildung einer Schultafel mit dem handgeschriebenen Text Speiseplan der Woche zum Download des Speiseplans

Speiseplan der Woche

NEU !!! Ab September 2023
Digitales Bestellprogramm für das Mittagessen
Selbst buchen – Selbst abrechnen!

QR-Code zum aktuellen Speiseplan des Kinderhaus Riederau

Download als PDF – alternativ per QR-Code

Kinderhaus intern *

Elternbriefe und Informationen im Kindergartenjahr 2023/24 zum Download

NEU! Catering Albrechthof

 

* Um diese Informationen herunterladen zu können, brauchen Sie ein Kennwort, das Sie nur bei der Kinderhausleitung erhalten .

Elternbeirats-Info *

Informationen des Elternbeirats werden hier – nach Ankündigung am schwarzen Brett – zum Download bereitgestellt.

 

* Um diese Informationen herunterladen zu können, brauchen Sie ein Kennwort, das Sie nur bei der Kinderhausleitung erhalten .

Downloads 2023/24

  • Ferienordnung 2023 / 24 (PDF)
  • Antrag Betreuungsdienst Herbstferien 2023

Satzungen:

Logo des Anmelde-Portals Little Bird

Anmeldung zur Kinderbetreuung *

Die Bewerbung um einen Kinderbetreuungsplatz in der Marktgemeinde Dießen am Ammersee erfolgt online über das Portal „little bird“.

  • Suchen Sie einfach und übersichtlich in der Nähe Ihres Wohnorts.
  • Fragen Sie direkt online Plätze an, bei Betreuungsanbietern Ihrer Wahl.
  • Finden Sie genau die Betreuungsplätze, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Jetzt suchen und anmelden

* Nicht in der Verantwortung des Kinderhausträgers

Das Eltern ABC – Begriffe rund ums Kinderhaus Riederau

A - B | Abholzeit - Buchungszeit

Abholzeit → Öffnungszeiten

Für Kinderhaus:

Kurze Gruppe:                         12:00 bis 12:30 Uhr
Mittagsgruppe:                        13:45 bis 14:00 Uhr

Langzeitgruppe:
Mo/Di /Mi /Do                          15:30 bis 16:00 Uhr
Fr                                                13:45 bis 14:00 Uhr

Für Kinderkrippe:

Kurze Gruppe:                          12:00 Uhr
Mittagsgruppe:                        14:00 Uhr
Lange Gruppe:
Mo/Di /Mi /Do                          15:30 bis 16:00 Uhr
Fr                                                14:00 Uhr

Aus Rücksicht auf unsere Nachmittags-Kinder und unsere dementsprechenden Angebote, achten Sie bitte unbedingt auf das Einhalten der Abholzeiten.

Sollten Sie, ausnahmsweise, Ihre Kinder außerhalb der Abholzeiten früher abholen müssen, bitten wir um eine Absprache mit uns.

Außerdem bitten wir Sie, diese Information auch an die Abholberechtigten weiterzugeben.

Abholberechtigte

Bitte teilen Sie uns weitere abholberechtigte Personen in schriftlicher Form mit. Diese sollten sich bitte bei einer Abholung mit einem amtlichen Ausweis ausweisen können.

Allergie

Sollte Ihr Kind an einer Allergie leiden, besprechen Sie dies bitte unbedingt mit dem jeweiligen Gruppenpersonal.

Angebote

Sie finden täglich statt und werden aus unseren verschiedenen Bildungsbereichen (musikalische Erziehung, Umwelt-und Sachbegegnung, Spracherziehung, Bewegungserziehung, Sozialerziehung, bildnerische Gestaltung, lebenspraktische Erziehung und besondere Vorschulerziehung) jede Woche ausgewählt, z.B. durch gemeinsames Erarbeiten in Kinderkonferenzen; so werden die Ideen der Kinder berücksichtigt.

Anmeldung (-> Little Bird)

Die Anmeldung für unser Kinderhaus Riederau erfolgt über das Anmeldeportal „LITTLE BIRD“.
Für das Kinderhaus –Jahr 2023 / 24 ist die Anmeldung schon geschlossen und erfolgt nur noch über Warteliste. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte dieses Portal.

Aufnahmekriterien

  • Anmeldedatum
  • Berufstätigkeit der Eltern
  • Geschwisterkind
  • Wohnort Riederau, Dießen

Aufsichtspflicht

In der Kindergartenzeit (Krippenzeit) steht Ihr Kind unter unserer Aufsicht. Für den Weg ins Kinderhaus und nach Hause sind Sie als Eltern verantwortlich.
Eine persönliche Kontaktaufnahme zwischen den pädagogischen Mitarbeitern und den Sorgeberechtigten beim Bringen und Abholen ist unabdingbar.

Aushänge und Ausflüge

Finden Ausflüge, besondere Angebote oder Projekte statt, werden diese Termine Ihnen per Aushang oder per E-Mail als Elternbrief bekannt gegeben.

Änderungen

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn sich Ihre Anschrift, Telefonnummer oder das Sorgerecht bei Ihrem Kind ändert. Laut BayKiBiG, Artikel 27 unterliegen Sie bei Änderungen Ihrer persönlichen Daten einer unverzüglichen Mitteilungspflicht dem Kinderhaus gegenüber.

Bringzeit: → Öffnungszeiten

Kinderhaus:

Mo und Do                                         07:30 bis 08:30 Uhr
Di / Mi /Fr                                           07:00 bis 08:30 Uhr

Krippen:

Mo.- Fr.                                              08:00 bis 08:30 Uhr

Bitte achten Sie auch in den Ferienzeiten unbedingt auf Ihre Buchungszeit und halten Sie diese ein. In Ausnahmefällen halten Sie bitte Rücksprache mit uns.

Brotzeit:  → Essen

In jeder → Gruppe bitten wir vormittags und nachmittags um eine ausgewogene und gesunde Brotzeit, die Sie Ihrem Kind mitgeben.

Verzichten Sie bitte auf Süßigkeiten und verwenden Sie, wenn möglich, nachhaltige Verpackungen, z.B. Wachstücher (wiederverwendbar), Joghurt in Gläsern etc….

Bitte geben Sie Ihrem Kind am Nachmittag eine zusätzliche gesunde Brotzeit mit.

Buchungszeit → Gebühr

Zum Start der Krippen-bzw. Kindergartenzeit im Kinderhaus legen Sie die benötigten Betreuungszeiten für Ihr Kind anhand Ihres Bedarfs und unserer Öffnungszeiten fest. Sie erhalten dann mit Ihrem Betreuungsvertrag auch Ihre Buchungsvereinbarung. Falls Sie Änderungen in den Betreuungszeiten Ihres Kindes benötigen, sprechen Sie uns bitte an.

E | Eingewöhnung - Essen

Eigentum

Wir haften nicht für mitgebrachtes Eigentum der Kinder, wie z.B. für Kleidung, Schmuck, Brillen, Spielzeug, Bücher, Geld, etc. Bitte beschriften Sie unbedingt die mitgebrachten Sachen Ihrer Kind mit deren Namen.

Eingewöhnung

Eine individuelle und gut abgesprochene Eingewöhnung mit konstanten Bezugspersonen ist die Basis für eine schöne Krippen- bzw. Kinderhauszeit. Daher legen wir großen Wert auf diese besondere Zeit, in der ein solides Vertrauensverhältnis zwischen Ihrem Kind, Ihnen und uns aufgebaut und entwickelt wird.

Uns liegt die erziehungspartnerschaftliche Beziehung mit Ihnen am Herzen. Deshalb erhalten Sie zu Beginn und am Ende der Eingewöhnung einen entsprechenden Fragebogen, damit wir Dinge, die Ihnen und vor allem Ihrem Kind wichtig sind, wissen. Außerdem wünschen wir uns ein offenes, ehrliches Feedback für diese sensible Phase, um zu versuchen unsere Arbeit für unsere Kinder im Kinderhaus zu optimieren.

Elternabende

Nach Wunsch finden themenbezogene Elternabende statt. Über eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr. Zwei Elternabende finden in den jeweiligen Gruppen zum Kennenlernen statt – einer im Sommer und einer zum Beginn des Kinderhausjahres im September.

Elternbeirat

Er unterstützt uns in unserer Arbeit, hilft bei Projekten, Festen, Veranstaltungen und steht beratend zur Verfügung. Er ist ebenso Vermittler zwischen Eltern und Kinderhaus.

Uns ist die partnerschaftliche, unterstützende Zusammenarbeit, Hand in Hand, eine Herzensangelegenheit. So erleben Ihre Kinder schon in frühen Jahren, dass Sie uns als Eltern aktiv, ehrenamtlich unterstützen – ein wichtiger Punkt in unserer Kinderhaus-Gemeinschaft.

Am Anfang jedes Kindergartenjahres findet im Herbst die Elternbeiratswahl statt. Alle Eltern sind herzlich eingeladen sich anhand eines Fragebogens ehrenamtlich zur Wahl aufstellen zu lassen oder an der Wahl zum neuen Elternbeirat mitzuwirken. Aufgrund unserer Kinderzahlen benötigen wir insgesamt 10 Mitglieder aus der Elternschaft für unseren Elternbeirat.

Elternbeitrag (→ Gebühren → Satzung)

Die Höhe des Elternbeitrages richtet sich nach der Buchungszeit Ihres Kindes. Den Beitragssatz entnehmen Sie bitte der  Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtungen der Marktgemeinde Dießen am Ammersee.

Elternbriefe

Diese erhalten Sie ausschließlich per E-Mail über den Elternverteiler Ihrer jeweiligen Gruppe. Per Aushang werden Sie über das Versenden eines Elternbriefes informiert.

Auf unserer Homepage gibt es für unsere Kinderhaus-Eltern einen separaten Bereich. In diesem können Sie jederzeit unsere aktuellen Elternbriefe und weitere Informationen kennwortgeschützt downloaden.

Elternsprechstunde (→ Sprechstunde)

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einen Termin für ein Elterngespräch mit uns zu vereinbaren, entweder persönlich bei der jeweiligen Gruppenleitung oder per E-Mail unter kigar@diessen.de

Sprechstunde Sonnengruppe:            Dienstag  von 08:00 bis  09:00 Uhr
Sprechstunde Mondgruppe:               Montag    von 08:00 bis  09:00 Uhr
Sprechstunde Wolkengruppe:            Freitag      von 08:00 bis  09:00 Uhr
Sprechstunde Sternchengruppe:        Freitag     von 09:00 bis  10:00 Uhr
Sprechstunde Regenbogengruppe     Dienstag  von 09:00 bis  10:00 Uhr

Entwicklungsgespräch (→ Sprechstunde)

Einmal im Jahr finden unsere Entwicklungsgespräche statt, um miteinander über den Entwicklungsstand des Kindes zu sprechen und sich auszutauschen. Termine hierzu hängen wir jedes Jahr ab Februar / März in den jeweiligen Gruppen aus.

Entschuldigungen (→ Abwesenheit)

Bei Abwesenheit oder Erkrankung Ihres Kindes, melden Sie es uns bitte bis 08:30 Uhr, entweder telefonisch oder per E-Mail.

Falls Sie vergessen sollten Ihr Kind abzumelden, fragen wir telefonisch bei Ihnen nach.

Telefon: 08807 / 6372
E-Mail:  kigar@diessen.de

Erziehungspartnerschaft

Die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Ihnen als Eltern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.
Wir wünschen uns im Interesse Ihrer und „unserer“ Kinder eine vertrauensvolle, offene und konstruktive Zusammenarbeit und Kooperation.

Erreichbarkeit

Leitung:                                              08807 / 6372
Sonnengruppe:                                   08807/2140431
Mondgruppe:                                     08807/2140428
Wolkengruppe:                                  08807/2140430
Sternchengruppe:                               0151/74559213
Regenbogengruppe:                           08807 / 924893

Telefon: 08807 / 6372
E-Mail:  kigar@diessen.de

Essen (→ Verpflegung → Catering)

Wir werden täglich mit frisch zubereiteten Speisen unter der Verwendung von Bio-Lebensmitteln vom Albrechthof beliefert.

NEU !!! Ab September 2023 bieten wir das digitale Bestellprogramm für das Mittagessen von unserem Caterer an.

Sie übernehmen selber online die Essensbestellung Ihres Kindes und haben damit die Möglichkeit, bis 10 Uhr am Vortag zu bestellen bzw. bis 6 Uhr am Morgen des Liefertages das Essen zu stornieren.

Eine An- oder Abmeldung zum Mittagessen bei uns entfällt dafür. Sie teilen uns bitte nur noch die An- bzw. Abwesenheit Ihres Kindes mit.

Durch ein eigenes Guthaben-Konto, das Sie bequem per SEPA-Lastschriftmandat oder per Überweisung aufladen können, haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Ein-und Auszahlungen sowie die monatlichen Rechnungen einzusehen.
Auf der Internetseite des Albrechthofes können Sie sich gern auch selber über die Arbeit unseres Caterers informieren (www.albrechthof.de).

Preisliste: 

Menüpreis Krippenkind: 4,50€

Menüpreis Kindergartenkind 4,60€

Menüpreis Schulkind Portion: 4,90€

Menüpreis Erwachsene: 5,50€

Aufpreis Sonderkost (ei-, gluten-, milchfrei) +0,50€

 

Die Anleitung zur Registrierung erhalten Sie in unserem geschützten Downloadbereich „Kinderhaus intern

H - J | Handy - Jahresthema

Handy

Aus Rücksichtnahme und Wertschätzung Ihrem Kind und unserem Personal gegenüber bitten wir Sie kein Handy in unserem Kinderhaus zu benutzen. Außerdem weisen wir daraufhin, dass wir in der Bring- und Abholsituation großen Wert auf den kurzen persönlichen Austausch legen und demensprechend keine Nutzung des Handys erlauben.

Aus Datenschutzgründen und Wahrung der Privatsphäre ist eine Nutzung des Handys als Kamera im Kinderhaus und den anderen Standorten ebenso untersagt.

Hausschuhe

Bitte geben Sie Ihrem Kind Hausschuhe mit Namen beschriftet mit.

Hygiene

Wir achten sehr darauf, dass die Kinder vor dem Essen, nach dem Gang zur Toilette und dem Spiel im Freien, ihre Hände waschen.

Interesse

Das Interesse und die Neugierde der Kinder ist die Ausgangssituation für das Lernen im Kinderhaus überhaupt. Wir beobachten die Kinder und versuchen unsere Angebote nach ihren Interessen auszurichten, um sie so für Ausdauer, Motivation und Freude am “Lernen“ zu begeistern.

Internetseite

Im Internet können Sie aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungen einsehen. Zudem können Sie sich hier über unser Kinderhaus informieren (www.kinderhaus-riederau.de).

Jahr (→ Kinderhausjahr → Kindergartenjahr)

Unser Kinderhausjahr beginnt am 1. September und endet am 31. August.

Jahresthema (→ Aktivitäten)

Das → Kinderhausteam erarbeitet gemeinsam in verschiedenen Teamsitzungen das Jahresthema und die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit im Kinderhausjahr. Im Rahmen der Partizipation der Kinder stimmen diese über einzelne Themen mehrheitlich ab. (→ Aktivitäten)

 

 

N - Q | Nachhaltigkeit - Qualität

Nachhaltigkeit

Wir, im Kinderhaus, achten sehr auf das Thema Nachhaltigkeit. Deshalb bringen wir den Kindern Dinge, wie richtige Abfalltrennung bei, versuchen so wenig Müll wie möglich zu produzieren, Energie zu sparen und Tiere und Pflanzen zu schützen. Bitte helfen Sie uns dabei, indem Sie dies im Kinderhaus mitleben (Vermeidung von Verpackungsmüll etc…).

Neue Kinder, neue Eltern

Für alle Fragen unserer neuen Eltern stehen wir und unser Elternbeirat jederzeit zur Verfügung. E-Mailadresse Elternbeirat: wird vom Elternbeirat den neuen Eltern mitgeteilt

Die Vorstellung neuer Kinder und deren Eltern per Steckbrief als Aushang ist bei uns möglich und willkommen.

Notfall

Bitte sorgen Sie dafür, dass wir Sie telefonisch jederzeit erreichen können, wenn Ihr Kind bei uns im Kinderhaus betreut wird. Deshalb geben Sie uns bitte auch weitere Kontaktpersonen an, wie Verwandte oder Freunde, die wir im Notfall verständigen können, wenn wir Sie nicht erreichen.

Offenheit

Uns liegt eine offene, vertrauensvolle Kommunikation am Herzen – sprechen Sie uns bitte jederzeit bei Problemen oder Sorgen an.

Öffnungszeiten (→ Abholzeit → Bringzeit → Erreichbarkeit)

Montag und Donnerstag                  07:30 bis 16:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch                    07:00 bis 16:00 Uhr
und Freitag                                         07:00 bis 14:00 Uhr

Personal (→ Team → Mitarbeiter)

Unser pädagogisches Fachpersonal kommt aus ganz unterschiedlichen Bereichen und verfügt über vielfältige pädagogische Erfahrungen.

Wichtig ist uns nicht nur die pädagogische Qualifikation, sondern auch die Einstellung zu unserer Arbeit und zu unseren Kindern, die wir in unserer Einrichtung betreuen:

  • Herz, Humor und eine liebevolle, vertrauensvolle Begleitung und Unterstützung sind uns in unserer Arbeit wichtige Punkte.
  • „Alt und Jung“ arbeiten im Kinderhaus auch hier vertrauensvoll, unterstützend und wertschätzend zusammen. Ob Quereinsteigerin, Auszubildende, FSJ oder staatl. anerkannte Erzieherin jeder hat seinen Platz im Team und seine Meinung.
    Siehe auch personelle Besetzung Kinderhaus- Team

Projekte (→ Jahresthema → Aktivitäten)

Projekte sind themenbezogene Aktivitäten, die über einen bestimmten Zeitraum stattfinden.

Pünktlichkeit

Pünktliches Bringen bis 08:30 Uhr ist uns sehr wichtig, bei allen Kindern im Kinderhaus und bei den Krippenkindern, um gemeinsam einen guten Start in den Tag zu erleben.
Sollten Sie sich doch einmal verspäten, geben Sie uns bitte kurz telefonisch Bescheid.

Praktikanten/Auszubildende

In unserem Haus werden angehende Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen ausgebildet. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Ihren Kindern nicht an diese, sondern ausschließlich an das pädagogische Personal.

Quantität & Qualität

Nicht die Quantität, also die Vielzahl der Angebote, zeichnen ein gutes Kinderhaus aus, sondern deren Qualität. Wir lassen den Kindern genügend Freiraum, um „einfach Kind“ zu sein und stressfrei lernen und forschen zu dürfen.

Das Wohl des Kindes ist ein gemeinsames Anliegen von Ihnen als Eltern und unserem Team. Um diesen Qualitätsanspruch zu gewährleisten, streben wir eine freiwillige, konstruktive, offene, ehrliche und kooperative Zusammenarbeit und Erziehungspartnerschaft an.

C - D | Catering - Downloads

Catering → Essen → Verpflegung

Wir erhalten unser Mittagessen im Kinderhaus Riederau vom

Albrechthof, Catering & Menü GmbH
Unterdorfstr. 15
82398 Oderding
Tel.:      0881/130 800 – 06
Internetseite: https://www.albrechthof.de/

NEU !!! Ab September 2023 bieten wir das digitale Bestellprogramm für das Mittagessen von unserem Caterer an.

Sie übernehmen selber online die Essensbestellung und -abrechnung. Weitere Informationen unter Stichwort „Essen“ hier im Eltern-ABC.

Die Anleitung zur Registrierung erhalten Sie in unserem geschützten Downloadbereich „Kinderhaus intern

 

Datenschutz

Sämtliche Kinder- und Familiendaten unterliegen dem Datenschutz und dürfen nur nach Absprache mit den Eltern an Dritte weitergegeben werden.

Demokratie

Die Kinder sollen sich in demokratischer Verhaltensweise üben.  Wir wollen die Kinder als Partner akzeptieren und ihnen helfen ihren Platz in der Gruppe zu finden.

Downloads

Der Kindergarten bietet verschiedene Dokumente zum Download als PDF im Bereich „Informationen – Downloads – Wissenswertes“ an. (z.B. Elternbriefe)
Dazu ist eine Zugangsberechtigung erforderlich, die Sie über das Kinderhaus erhalten.

F - G | Feste - Gruppen

Feste (-> Aktivitäten)

Verschiedene Feste und Feiern finden in unserem Kinderhaus passend zu den verschiedenen Jahreszeiten regelmäßig statt.  Wir feiern sowohl mit unseren Kindern nur intern, aber auch gemeinsam mit unseren Eltern.

Fotos

Wir dokumentieren unseren Kinderhaus – Alltag gerne mit Fotos für Sie als Eltern und ihre Kinder. Diese erhalten Ihre Kinder nicht nur zum Abschluss Ihrer Krippen- bzw. Kinderhauszeit in Form eines Portfolios, sondern wir hängen von aktuellen Projekten / Angeboten auch entsprechende Aushänge aus.  Hierzu ist es wichtig, dass wir über eine Fotoerlaubnis von Ihrem Kind verfügen, die Sie in dem Betreuungsvertrag ihres Kindes ausfüllen.

Förderbereiche

  • Sprachliche Bildung und Förderung (z.B. themenbezogene Gespräche, Bilderbuch- Betrachtungen, Märchen erzählen)
  • Mathematische Bildung und Erziehung (z.B. Mengen und Zahlen kennen lernen)
  • Naturwissenschaftliche, technische Bildung und Erziehung (experimentieren, Versuche selbst machen)
  • Umweltbildung und Erziehung (z.B. Vermittlung von Lerninhalten z.B. die Jahreszeiten, wie ziehe ich mich im Winter an, wie leben die Tiere etc.)
  • Vermittlung von Werten, Regeln
  • Musikalische Bildung und Erziehung z.B Lieder, Singspiele, Kreisspiele, Umgang mit Instrumenten, Musik aus anderen Kulturkreise)
  • Bewegungserziehung und Förderung, Sport (z.B. Bewegungsspiele, sportliche Spiele, Rhythmik Angebote)
  • Medienbildung und -erziehung, elementare informationstechnische Bildung
  • Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung u. Erziehung (z.B. basteln, malen, werkeln u. experimentieren mit verschiedenen Materialien)
  • Gesundheitliche Bildung und Erziehung

Ferienplan

Der Ferienplan wird am Anfang des Kinderhausjahres erstellt und an Sie per Elternbrief verschickt.  (→  Downloadbereich)

Freispiel

Das Freispiel ist ein wichtiger Bestandteil unseres Kinderhausalltags. Das Freispiel bedeutet für das Kind: freie Wahl von Beziehungen, freie Wahl von Materialien. Darüber hinaus werden im Freispiel auch wichtige soziale Verhaltensweisen ausprobiert.

Frühdienst (→ Bringzeiten → Öffnungszeiten)

Ab 7 Uhr, Montag und Donnerstag ab 07:30 Uhr bieten wir  einen Frühdienst im Kinderhaus an.

Dieser findet für alle Kinder gemeinsam in der Sonnengruppe bis 8 Uhr statt; ab 8 Uhr öffnen dann die anderen Gruppen in unserer Einrichtung.

Gebühren (→ Elternbeitrag)

Träger des Kinderhauses Riederau ist der Markt Dießen am Ammersee.
(→ Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtungen)

Geburtstag

Der wichtigste Tag eines jeden Kindes ist sein Geburtstag. Wir feiern diesen Tag zusammen in der Gruppe. Gerne kann dazu Ihr Kind für die Gruppe eine Kleinigkeit, in Form von Kuchen, Muffins, Obst- und Gemüseplatte oder herzhafte Dinge, mitbringen.

Getränke

Für die Kinder steht täglich Wasser und Tee zur Verfügung, je nach Wunsch Ihres Kindes.

Gruppen

Wir betreuen in unserem Kinderhaus drei Kindergartengruppen (→ Sonnengruppe, → Mondgruppe und → Wolkengruppe) und eine Krippengruppe (→ Sternchengruppe), diese befindet sich im Container gegenüber von unserem Kinderhaus.
Seit April 2023 haben wir noch eine zusätzliche Krippengruppe (→ Regenbogengruppe) eröffnet. Diese ist im ehemaligen alten Rathaus gegenüber unserem Kinderhaus untergebracht. Damit haben wir nun drei  Standorte aber ein Kinderhaus.

Ab mittags betreuen wir ebenso auch bis zu 10 Schulkinder in unserer → Schulkind-Betreuung.

K - M | Kleidung - Morgenkreis

Kleidung:

Wechselkleidung für die Kinder bitte in eine Stofftasche/ oder -beutel an die Garderobe hängen, genauso auch Regenschutzkleidung und passend zur Jahreszeit eine Kopfbedeckung.

Ziehen Sie Ihr Kind zweckmäßig an, damit es sich auch einmal schmutzig machen kann. Achten Sie auf praktische, bequeme und passende Kleidung, die die Kinder selbstständig an – und ausziehen können.

Bitte beschriften Sie unbedingt die Kleidung Ihrer Kinder.

Kompetenzen

Diese Kompetenzen versuchen wir bei Ihren Kindern u.a. zu fördern, zu unterstützen:

  • personale Kompetenz
  • motivationale Kompetenz
  • kognitive Kompetenz
  • soziale Kompetenz
  • Entwicklung von Werten und Orientierungskompetenz
  • Fähigkeit zur Bereitschaft von Verantwortungsübernahme
  • Fähigkeiten und Bereitschaft zur demokratischen Teilhabe
  • lernmethodische Kompetenz

Konzeption:

Eine Konzeption über unser Kinderhaus ist bei uns auf der Internetseite erhältlich. Hier können Sie sich über unsere Arbeit informieren.

Krankheiten: (→ Entschuldigung)

Ein krankes Kind gehört nicht in das Kinderhaus, sondern ist zu Hause am besten aufgehoben!

Tritt im Kinderhaus eine ansteckende Krankheit auf, werden Sie umgehend per Infotafel bzw. per E-Mail informiert.

Ihr Kind muss nach einer Krankheit 24 Stunden symptomfrei und fit sein, bevor es die Einrichtung wieder besuchen kann.
Wir bitten hierbei um Ihre Mitarbeit und auch um Rücksichtnahme auf unsere Kinderhaus-Gemeinschaft.
Sie können uns jederzeit, selbstverständlich vertraulich, informieren.

Kritik:

Sprechen Sie uns jederzeit an, wenn Sie einmal nicht zufrieden sind. Wir freuen uns über Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschläge.

Lernen:

Im gemeinsamen Leben und Erleben in unserem Kinderhaus bieten sich den Kindern vielfältige Lernsituationen und Möglichkeiten. Spielend erwerben sie Kenntnisse und Fertigkeiten.

Medikamente:

Wir dürfen den Kindern keine Medikamente verabreichen, außer es liegt eine schriftliche Anweisung vom Arzt für eine Medikation vor.

Mitarbeiter: (→ Team → Kindergartenpersonal)

Sonnengruppe:

1 Leitung, pädagogische Fachkraft und Erziehungswissenschaftlerin M.A.
1 Erzieherin
1 Kinderpflegerin

Mondgruppe:

1 Erzieherin
1 Kinderpflegerin
1 FSJ

Wolkengruppe:

1 Erzieherin, Kindheitspädagogin B.A., Dipl. Montessori-Pädagogin
1 Kinderpflegerin
1 Auszubildender
1 FSJ

Sternchengruppe:

1 Erzieherin
3 Kinderpflegerinnen

Regenbogengruppe:

2 Erzieherinnen
1 Kinderpflegerin
1 Auszubildende

Pädagogische Arbeit in Kleingruppen und Springkraft:

1 Erzieherin
1 Erzieherin ab Feb. 2024

Schulkindbetreuung:

1 Erzieherin

 

Mitbring-Tag:

An Montagen dürfen die Kinder ein Spielzeug von zu Hause in den Kindergarten mitbringen, allerdings sollte es nur so groß sein, dass es auch in den Rucksack passt. Für Schäden oder Verlust übernehmen wir keine Haftung.

Mittagsessen ( → Essen → Catering)

Catering Albrechthof

Morgenkreis:

Um 08:30 Uhr treffen sich die Kinderhauskinder (Sonnengruppenkinder, Mondgruppenkinder) und um 9:00 Uhr die Wolkengruppenkinder in ihrer jeweiligen Gruppe zum Morgenkreis am Vormittag.

Die Krippengruppe beginnt um 09:00 Uhr mit dem Morgenkreis.

Wir bitten Sie, dieses Ritual nicht zu stören.

R - Z | Regeln - Zusammenarbeit

Regeln

Um miteinander einen harmonischen Tag zu erleben, sind gewisse „Regeln und Grenzen“ notwendig. Diese Regeln werden mit den Kindern erarbeitet und sollen von „Groß und Klein“ eingehalten werden.

Schlafen

Die Essenskinder haben die Möglichkeit, sich nach dem Mittagessen auszuruhen. Bitte geben Sie uns dazu Rückmeldung, ob Ihr Kind einen Mittagsschlaf benötigt.

Schmuck

Das Tragen von Halsketten, Ringen oder sonstigem Schmuck beim Spielen und Turnen kann für Ihr Kind sehr gefährlich sein. Wir übernehmen für Unfälle dieser Art keine Haftung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind beim Besuch des Kinderhauses keinen Schmuck trägt.

Schulkindbetreuung

Wir bieten für die Schüler der 1. bis 4. Klasse eine gezielte Hausaufgabenbetreuung  in unserer Einrichtung an.
In der Regel nutzen Kinder, die schon ihre Kindergartenzeit bei uns verbracht haben, dieses Angebot.

 Schweigepflicht

Wenn Sie Ihr Kind in der Eingewöhnungsphase begleiten oder sich im Kinderhaus aufhalten, unterliegen Sie der Verschwiegenheitspflicht gegenüber Dritten.

Sonnenschutz

Bei entsprechender Wetterlage benötigen alle Kinder eine Kopfbedeckung und sollten morgens, mit einem entsprechenden Sonnenschutz für die Haut, eingecremt sein.

 Turnen (→ Sport)

In den Turnbeutel gehören je nach Jahreszeit: Hose, T-Shirt, Socken, Gymnastikschuhe.

Alle Sachen müssen mit Namen versehen sein.

Für die Mädchen mit langen Haaren bitten wir um einen Haargummi im Turnbeutel.

Telefonnummern (→ Erreichbarkeit)

Sonnengruppe:                                   08807/2140431
Mondgruppe:                                      08807/2140428
Wolkengruppe:                                   08807/2140430
Sternchengruppe:                              0151/74559213
Regenbogengruppe:                          08807 / 924893

Türen

Die Türen im Kinderhaus bitte immer geschlossen halten. Auch die beiden Außentüren!!! Bitte achten Sie beim Verlassen des Grundstückes darauf, dass nur Ihre eigenen Kinder mit Ihnen das Gelände verlassen.

Tür- und Angelgespräche (→ Elterngespräch)

Dienen zum kurzen Austausch über den Tag Ihres Kindes in unserer Einrichtung und um kurze Fragen der Eltern zu beantworten. Ansonsten nutzen Sie bitte die Sprechstunden der jeweiligen Gruppenleitungen oder wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Leitung.

Urlaub

Im August ist das Kinderhaus drei Wochen geschlossen. Weitere Schließungstage geben wir am Anfang des Kinderhaus-Jahres per Ferienplan bekannt.

Verpflegung (→ Brotzeit → Catering → Essen → Mittagessen)

Gesunde Ernährung wird bei uns im Kinderhaus großgeschrieben. Deshalb bitten wir Sie als Eltern Ihren Kindern ein ausgewogenes, gesundes Frühstück und am Nachmittag einen gesunden kleinen Snack mitzugeben. In Projekten und Ausflügen vermitteln wir Ihren Kindern die Freude und den Sinn von gesunder Ernährung. Deshalb bieten wir Ihrem Kind einmal die Woche auch einen Müsli-Tag als Frühstück an. Wir erhalten außerdem einmal wöchentlich die EU-Schulobst-Kiste kostenlos mit frischem Obst und Milchprodukten geliefert. In verschiedenen Angeboten backen, kochen wir mit Ihren Kindern gesund und nachhaltig.

Verfügbarkeit Kindergartenplatz (→ Anmeldung → Little Bird)

Das Angebot an verfügbaren Kindergartenplätzen wird durch den Träger des Kindergartens in jedem Kindergartenjahr neu ermittelt.

Mit Ihrer Anmeldung auf dem Portal „Little Bird“ wird eine Verfügbarkeit eines Betreuungsplatzes nach Ihren Bedürfnissen geprüft.

Vorschulerziehung

Als Vorbereitung auf die Schule gilt die gesamte Kinderhaus-Zeit

Wochenrückblick

Der Wochenrückblick hängt an den jeweiligen Gruppen aus. An den Tafeln vor den Gruppeneingängen informieren wir Sie, welche Aktivitäten mit Ihren Kindern am Tag stattgefunden haben.

Wünsche:

Für Ihre Wünsche und Anregungen während der gemeinsamen Kinderhaus- sowie Krippenzeit haben wir stets ein offenes Ohr und freuen uns über Ihr Feedback. Uns ist eine transparente, vertrauensvolle Kommunikation mit Ihnen wichtig.

Ziel

Ziel unserer Arbeit ist eine familienergänzende, ganzheitliche, liebevolle Betreuung und individuelle Bildung Ihres Kindes.
Im Fokus stehen bei uns immer das Wohl des Kindes und dessen individuelle Bedürfnisse. Um Ihrem Kind beste Bildungs- und Entwicklungschancen in unserem Kinderhaus zugutekommen zu lassen, bieten wir vielfältige und entwicklungsangemessene Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten an.

Zusammenarbeit (→Kooperation)

In unserem Kinderhaus arbeiten wir auch mit anderen Institutionen, wie z.B.  Frühförderung, Ergotherapeuten, Logopäden etc., zusammen.
Sollte Ihr Kind in irgendeiner Art und Weise Hilfe oder Unterstützung benötigen, sprechen Sie uns jederzeit gerne vertraulich an. Bei Fragen, Unsicherheiten bezüglich der Entwicklung Ihres Kindes nutzen Sie bitte unser Angebot der → Elternsprechstunde bei Ihrer jeweiligen Gruppenleitung oder das jährlich stattfindende Entwicklungsgespräch.

 

zum Inhalt springen