Gartenanlage

Ultimate Responsive Image Slider Plugin Powered By Weblizar

 

Allgemeine Zielsetzung

Unsere Kinder sollen in unserem Außengelände so wenig wie möglich vorgefertigtes Spielmaterial vorfinden, um ihre Fantasie anzuregen. Dadurch können sie mit allen Sinnen ausprobieren und sich individuell entwickeln. Das großzügige Gartengelände wurde mit einem kleinen Bächlein mit Steg angelegt, so dass die Kinder dort unter Aufsicht, ihre Erfahrungen sammeln können. Dieser Bereich ist aus Sicherheitsgründen eingezäunt. Auf unserer großen Terrasse können die Kinder mit hauseigenen Rollern, Dreirädern, Pedalos und Rollbretter fahren.
Eine große Sandlandschaft ist in das Rasengelände integriert. Sie animiert zum Buddeln, Bauen, Matschen. Nestschaukel, Weidentippi, Kletterwand und ein Spielturm für unsere Kleinen unterstützen und fördern das Spiel unter freiem Himmel.

 

Große Sandlandschaft

Die große Sandlandschaft liegt im Zentrum unseres Gartens Diese soll zum Buddeln, Bauen und Matschen animieren.
Umgeben ist dieser von einem Weidenzelt mit anschließendem Tunnel, einem Rutschberg, einer Hängebrücke, einem Wasserlabyrinth, sowie verschiedene Fahrzeugen und Sandspielsachen, die zum Spielen einladen.
Sandlandschaft mit blauem Segeldach und Holzbrücke

 

Gartenanlage mit hohen Bäumen und Materialraum

Krippen – Freiräume

Die Kinderkrippe verfügt im Garten über einen kleinen Motorikturm, der zum klettern, rutschen und krabbeln einläd. Jedoch werden auch gerne die Spielgeräte und Spielsachen der Kindergartenkinder genutzt.
Gemeinsames Spielen und Lernen steht im Vordergrund.Motorikturm mit Spielgeräten

Aktuelles Schwerpunktthema

Das Jahresthema im Kindergartenjahr 2017/18 folgt an dieser Stelle

Das schwarze Brett
27 Dezember 2017